06./07. Oktober 2022

TDG INNOVATION SUMMIT 2022

Erleben Sie die Zukunft der Gesundheits- und Pflegeversorgung auf dem TDG INNOVATION SUMMIT 2022 und gestalten Sie die Zukunft für unsere Region aktiv mit.

INNOVATIONS:ÖKOSYSTEM

GRUßWORT PROF. DR. PATRICK JAHN – TDG PROJEKTLEITER

Seit 2019 entwickelt die Translationsregion für digitalisierte Gesundheitsversorgung – TDG – ein Innovationsökosystem im Bereich Gesundheits- und Pflegeversorgung in der Modellregion südliches Sachsen-Anhalt. Ein breites Bündnis aus Expert:innen und Akteur:innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft erarbeitet innerhalb dieses Systems innovative Lösungen für die Herausforderungen im Bereich der Pflegeversorgung.

Es liegt an uns allen, Prozesse und Strukturen zu schaffen, um unsere Gesundheitsversorgung zukunftsfähig zu gestalten. Bringen Sie Ihre Erfahrungen und Expertise in diese Entwicklung ein.

Der TDG INNOVATION SUMMIT schafft Impulse und fördert den Austausch. Werden auch Sie Teil des Innovationsökosystems. Erleben Sie die Innovationskraft der Region. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die TDG-Projekte mit ihren zukunftsweisenden Ideen und Lösungsansätzen.

Auch Sie sind die Zukunft der Gesundheits- und Pflegeversorgung.
Melden Sie sich jetzt für den TDG INNOVATION SUMMIT an!

Der TDG INNOVATION SUMMIT ist vor allem eine Netzwerkveranstaltung, die die bisherigen innovative Projektansätze der TDG in den Mittelpunkt stellt. Zudem soll der Summit Impulse geben und weitere Bedarfe im Bereich der Pflegeversorgung identifizieren und Lösungsansätze erarbeiten. Freuen Sie sich auf folgende Highlights und bringen Sie sich aktiv in den Summit ein:

PITCHES

KEYNOTES

STARTUP CORNER

MESSE

NETWORKING

6. Oktober 2022
14 - 20 Uhr

14:00     Eröffnung TDG INNOVATION SUMMIT

14:20    Grußworte und Einführung in den Summit

15:00     Innovations-Messe
Lernen Sie die TDG, die TDG-Projekte und innovative Startups aus der Region kennen. Jedes Projekt wird sich mit einem Pitch kurz vorstellen und gern Fragen beantworten. Zudem können Sie sich über die verschiedenen Angebote der TDG informieren. Lassen Sie sich informieren und inspirieren und gestalten auch Sie die Zukunft der Gesundheits- und Pflegeversorgung aktiv mit.

18:00     Ausblick auf den 2. Summit-Tag und Networking

22:00     Ende des 1. Tages

7. Oktober 2022
9 - 15 Uhr

9:00       Start in den Tag
Begrüßung und Tagesablauf

9:30       Keynote
Best Practice aus anderen Ländern

10:00     Keynote
Die Relevanz von Innovations-Ökosystem für die Zukunft der Gesundheits- und Pflegeversorgung

10:30     Die TDG stellt sich vor

11:00     World Café
Verschiedene Thementische laden Sie zum Austausch ein. Insgesamt können Sie an drei Thementischen à 30 Minuten teilnehmen. Wir sind vor allem an Ihrer Sicht der Dinge interessiert und freuen uns über konstruktives Feedback zur Arbeit der TDG und wie wir zusammen Themen in der Gesundheits- und Pflegeversorgung aktiv gestalten können. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung die Thementische aus, die Sie am meisten interessieren (gern auch mehr als drei).

13:30     Ergebnispräsentation und Abschlussdiskussion

15:00     Ende des TDG INNOVATION SUMMITS

ÜBERBLICK THEMENTISCHE

1. Krankenkassen und Innovationen

Welche Rolle spielen Krankenkassen bei der Entwicklung von Innovationen im Gesundheits- und Pflegebereich?

2. Geistiges Eigentum und Verwertungsrechte

Im Rahmen der TDG entwickeln verschiedene Konsortien aus Wissenschaft und Wirtschaft innovative Lösungen. Diese sollen in die Praxis überführt und zu einer Verbesserung im Gesundheits- und Pflegesystem beitragen. Doch wer profitiert davon und worauf muss bei Verträgen etc. geachtet werden?

3. Zugang zu den Akteur:innen in der Gesundheitsversorgung

Damit Innovationen passfähig entwickelt werden, muss deren Entwicklung Hand in Hand mit den Akteur:innen in der Gesundheitsversorgung erfolgen. Wie kann diese Zusammenarbeit aufgebaut und verbessert werden?

4. Aufbau von Innovationsinfrastruktur

Ein Innovationsökosystem profitiert von kreativen Umgebungen und dem Zugang zu Zukunftstechnologien. Mit dem TDG-LAB steht Ihnen ein Pool an Technologien und vieles mehr zur Verfügung. Was braucht es an Innovationsinfrastruktur, welche gibt es bereits in der Region und wie kann diese im Ökosystem genutzt und zugänglich gemacht werden?

5. Politik und Innovationen

Für die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Lösungen schafft die Politik wichtige Rahmenbedingungen. Wie kann die Zusammenarbeit zwischen politischen Akteur:innen und dem Ökosystem verbessert werden und welche Erwartungen sowie Gestaltungsmöglichkeiten gibt es?

6. Rolle von KMU bei der Innovationsentwicklung

Welche Rolle spielen kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung von Innovationen? Wie können sie vom Innovationsökosystem profitieren?

7. Das TDG-Bündnismanagement

Die TDG wird vom Bündnismanagement zentral gesteuert. Was braucht es, für ein dynamisches Innovationsökosystem und wie kann das BIM hier unterstützend wirken?

8. TDG und Senioren

Wie können Senioren in die TDG und damit in die Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen eingebunden werden? Welche Erwartungen, Wünsche und Anregungen haben sie?

9. Smart Money

Damit die Ergebnisse der TDG-Projekte in reale Produkte und Dienstleistungen überführt werden können, braucht es Kapital. Wie viel Geld wird benötigt? Wer kann es breitstellen und welche Bedingungen sind daran geknüpft?

EVENT-LOCATION: MITTELDEUTSCHES MULTIMEDIAZENTRUM HALLE (SAALE)

Das Mitteldeutsche Multimediazentrum (MMZ) im Herzen der Stadt Halle (Saale) ist ein modernes Existenzgründungszentrum für die Medien- und Kreativwirtschaft in Sachsen-Anhalt. Daher ist es der ideale Ort für den TDG INNOVATION SUMMIT. Freuen Sie sich eine entspannte Atmosphäre mit genügend Raum für den Austausch von Ideen.

Adresse:
Mitteldeutsches Multimediazentum Halle (Saale)
Mansfelder Straße 56
06108 Halle (Saale)
www.mmz-halle.de

 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Anreise.

JETZT FÜR DEN TDG INNOVATION SUMMIT ANMELDEN!

Sie können gern mehrere Thementischen auswählen. Mindestens bitte zwei angeben.

Sie haben Fragen zur Veranstaltung? Dann richten Sie diese bitte direkt an Dr. Elisa Haucke vom TDG-Team.

Probleme in der Pflege heute – Lösungen für morgen 

Herausforderungen und Ideen aus dem Alltag von Pflegekräften

Datum: Individuell vereinbar  

Dauer: 60 Minuten 

Ort: (vorerst) digital 

Kosten: kostenlos 

Teilnehmeranzahl: max. 10 Personen

Referent:in: Mitarbeiter:in TDG Bündnismanagement

Sie arbeiten in der Pflege? Geht es um die Gegenwart in ihrer Branche, kennen Sie die täglichen Herausforderungen am besten. Denken Sie an die Zukunft, wissen Sie genau, was Sie anders oder besser machen würden? Sprechen wir darüber! 

Wir möchten Ihren und den Alltag von Pflegebedürftigen durch den Einsatz und die Entwicklung innovativer Lösungen verbessern. In diesem Mitmach-Format geht um den Austausch mit Ihnen, denn Sie sind der Experte/die Expertin. Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, wie Probleme mit bereits vorhandenen Innovationen gelöst werden können. Oder welche Lösungen es in Zukunft braucht, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.  

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir gestalten unsere Mitmach-Formate individuell und passen sie bedarfsorientiert an Sie an. 

Für wen? Pflegefachkräfte, pflegende Angehörige, Interessierte, Pflegebedürftige.

Pflege-Innovationen in die Praxis integrieren – aber wie?

Austausch-Format für Entscheider*innen in der Pflegewirtschaft 

Datum: Individuell vereinbar  

Dauer: 60 Minuten 

Ort: (vorerst) digital 

Kosten: kostenlos 

Teilnehmeranzahl: max. 5 Personen

Referent:in: Mitarbeiter:in TDG Bündnismanagement

Innovationen im Bereich der Pflegewirtschaft sind bereits vorhanden. Durch TDG-Projekte kommen neue dazu. Neben den Anwender:innen und Betroffenen, für die diese Lösungen entwickelt werden, benötigt es Entscheider:innen im Bereich Pflege und Gesundheit. 

Sie sind Leiter:in einer Pflegeeinrichtung oder Pflegedienstleister? Sie haben auf kommunaler Ebene Verantwortung für die Daseinsvorsorge im Gesundheitswesen? Sie möchten neue Lösungen in ihrer Einrichtung integrieren oder neue Ideen mitentwickeln und Pflege künftig erleichtern? Dann ist dieses Mitmach-Format genau das Richtige für Sie. 

Wir stellen Ihnen aktuelle Innovationen vor. Erklären Ihnen, wie Innovationen entstehen und diskutieren mit Ihnen, wie Innovationen in die Praxis und damit in den Alltag von Millionen von Betroffenen überführt werden können. Lassen Sie sich von uns informieren und inspirieren. 

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir gestalten unsere Mitmach-Formate individuell und passen Sie bedarfsorientiert an Sie an.

Emotions-Roboter, schlaue Spiegel & Co. 

Digitale Innovationen kennenlernen und diskutieren

Datum: Individuell vereinbar 

Dauer: 60 Minuten  

Ort: (vorerst) digital 

Kosten: kostenlos 

Teilnehmeranzahl: max. 10 Personen

Referent:in: Mitarbeiter:in TDG Bündnismanagement

Innovationen in der Pflege sollen alltägliche Abläufe unterstützen und das Leben von Pflegebedürftigen sowie von Pflegenden vereinfachen und verbessern. Bereits heute gibt es zahlreiche Lösungen, die zu mehr Mobilität und Selbstversorgung führen. Zudem können kognitive und kommunikative Fähigkeiten sowie das Alltagsleben mit sozialen Kontakten durch Innovationen aufrechterhalten bleiben.  

In unserem Mitmach-Format geben wir Ihnen Einblicke in bereits bestehende Innovationen und erklären, wie Sie diese in Ihren Alltag integrieren können. Lassen Sie sich überraschen, was es neben Emotions-Robotern, digitalen Tablettenspendern, intelligenten Spiegeln oder elektrischen Rollatoren heute schon gibt. 

Wir führen Sie (vorerst) digital an diese Innovationen heran und diskutieren mit Ihnen über Stärken, Schwächen und die Alltagstauglichkeit.   

Bei Interesse schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir gestalten unsere Mitmach-Formate individuell und passen sie bedarfsorientiert an Sie an. 

Für wen? Pflegefachkräfte, pflegende Angehörige, Interessierte, Pflegebedürftige