Translationsregion für digitalisierte Gesundheitsversorgung (TDG)

 

Das Projekt Translationsregion für digitalisierte Gesundheitsversorgung (TDG) beabsichtigt, die strukturellen Vorrausetzungen für die Entstehung einer nachhaltigen Innovationskultur in der Pflege- und Gesundheitswirtschaft durch die Entwicklung eines umfassenden Innovationsprozesse zu schaffen.

Im Rahmen von TDG wird die Entwicklung eines umfassenden Innovationsprozesses forciert – von der Entstehung innovativer Ideen bis zur Pilotierung und Monetarisierung von Geschäftsmodellen.

weiterlesen 

(c) Audio: BMBF/Innovation & Strukturwandel/Dahlmedia, TDG

SYMPOSIUM DER GESUNDHEITSWIRTSCHAFT IN SACHSEN-ANHALT

Am 19. November 2018 fand in der Burse zur Tulpe der Martin-Luther-Universität in Halle das Symposium der Gesundheitswirschaft in Sachsen-Anhalt statt. Das Symposium wurde organisiert und durchgeführt vom Cluster Medizin- und Gesundheitstechnik Sachsen-Anhalt...

mehr lesen

Innovationsworkshop vom 05. September 2018

Innovationsworkshop vom 05. SEPTEMBER 2018 Um den Herausforderungen in der Pflege zu begegnen und langfristig eine gute Versorgung zu sichern, müssen neue Produkte und Dienstleistungen entstehen, die reale Probleme möglichst alltagstauglich lösen können.   Ihre...

mehr lesen
 

Über das “WIR!-Programm”

 

“WIR! – Wandel durch Innovation in der Region” zielt auf einen nachhaltigen, innovationsbasierten Strukturwandel. Das Förderprogramm richtet sich an breit angelegte regionale Bündnisse aus Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen.

weiterlesen

 

TDG-Bündnispartner

 

 

 

TDG-Projektleitung und Kooperationspartner